16. Juli 2015

Durst!

Damit unsere Setzlinge genug Energie haben um gross und stark zu werden, tränken wir sie mit gutem, jedoch momentan rarem, Regenwasser, Wasser aus der Suhre oder, wo weder das eine noch das andere zur Verfügung steht, Gemeindewasser.

Zurück